Ausstellung Berlin 8.9. bis 3.10. 2011: Proudly African & Transgender

Amnesty International und TrIQ laden ein:

Ausstellung


Proudly African & Transgender.
A cultural intervention for social justice.

Zeichnungen von Gabrielle Le Roux (Südafrika)
mit Beiträgen der porträtierten Aktivist_innen auf den Bildern

8.9. bis 3.10. täglich von 10-18 Uhr
in den Räumen von TrIQ e.V.
Glogauer Str. 19, 10999 Berlin

Rahmenprogramm:

07.9. 19:00 Ausstellungseröffnung mit Victor Mukasa (Uganda/Südafrika) und Gabrielle Le Roux (Südafrika)

09.9. 19:00 Die Entwicklung der afrikanischen Trans*bewegung,Vortrag von Victor Mukasa (Uganda/Südafrika) und Diskussion

10.9. 17:00 Führung durch die Ausstellung

10.9. 20:00 Ausblick auf das Türkei-Projekt „Proudly Trans in Turkey“

11.9. 17:00 Führung durch die Ausstellung

11.9. 20:00 Film: Difficult Love – Doku Südafrika 2010, Zanele Muholi/Peter Goldsmid

14.9. 20:00 Film: Kuchus of Uganda – Doku Uganda 2008, Mathilda Piehl

3.10. 19:00 Finissage – mit Wigstöckel

(Alle Veranstaltungen finden in den Räumen von TrIQ e.V. statt, der Eintritt ist frei.)

Wir würden uns sehr über Ihre Berichterstattung freuen.
Sowohl die Künstlerin als auch der ugandische Menschenrechtsaktivist Victor Mukasa
stehen für Interviews zur Verfügung (7.-14. September, ).

Weitere Informationen unter www.mersi-amnesty.de
und www.transinterqueer.de sowie auf Anfrage.

Wir bitten darum, die Termine an alle interessierten Stellen weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen
Menschenrechte und sexuelle Identität (MERSI)
Amnesty International

http://www.mersi-amnesty.de
http://www.transinterqueer.de